1. Geltungsbereich:

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Elite-Horse und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Elite-Horse nicht an und widerspricht diesen hiermit ausdrücklich, es sei denn, Elite-Horse hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zustimmt.

 

2. Vertragsabschluss:

Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" wird eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel abgegeben. Der Kunde anerkennt mit der Bestellung auch die vorliegenden AGB. Eine Bestellbestätigung  wird unmittelbar versendet.

 

3. Preise und Versandkosten:

Alle genannten Preise verstehen sich in Schweizer Franken zuzüglich 7.00 CHF Versandkosten. (Schweiz & Deutschland)

Lieferung International 15 CHF.

 

4. Lieferung :

Postweg

die Lieferung erfolgt in der Regel innerhalb der Schweiz  in 2 - 5  Werktage ab Bestelldatum. 

Bei Lieferungen nach Deutschland/International beträgt die Lieferung ab Bestellung in  7 - 14 Werktage.

 

5. Zahlung:

Vorkasse

Paypal

Barzahlung

 

6. Eigentumsvorbehalt:

bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware vollständiges Eigentum von Elite-Horse.

 

7. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen sieben Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt sieben Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie uns eine  Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden (info@elite-horse.ch ). Wir werden Ihnen dann die Adresse zur Retournierung der Ware bekannt geben.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.

 

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht

 

 

8. Gerichtsstand:

es gilt ausschließlich das schweizerische Recht.